BSG Guetersloh

Behinderten-Sportgemeinschaft Gütersloh

Der Verein für Menschen mit und ohne Handicap

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Hallenbad Beschluß für Neubau des Hallenbades

Beschluß für Neubau des Hallenbades

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Gütersloh hat im Juli 2012 den Neubau eines Hallenbades in Gütersloh einstimmig beschlossen.
Dieser Neubau wird insgesamt eine Investion von vorraussichtlich 6,7 Mio. Euro umfassen. In diesem Budget ist ein Sprungturm und ein Lehrschwimmbecken mit variabler Tiefe inbegriffen. Das bedeutet das sowohl Rettungsschwimmer weiterhin in Gütersloh ausgebildet werden können als auch die von uns angebotene Wassergymnastik weitergeführt werden können. Gebaut wird, wie vorgesehen, auf dem Gelände des Nordbades.
Nach der Planungs- und Ausschreibungsphase wäre ein Baubeginn Anfang 2014 möglich. Ende 2015 könnte dann das neue Hallenbad eröffnet werden. Das alte Hallenbad wird so lange noch zur Verfügung stehen.

Es wurden also quasi alle Forderungen der Aktionsgemeinschaft sportgerechtes Hallenbad, zu der auch die BSG-Gütersloh gehört, aufgenommen und berücksichtigt.

Share